Einladung zum kostenfreien Webinar

„10 Online-Marketing-Irrtümer, die Stadtwerke unbedingt kennen sollten“

Sehr geehrte Damen und Herren,

Stadtwerke und Regionalversorger stehen derzeit vor gewaltigen Herausforderungen, die mittel- und langfristig nur mit zeitgemäßen Online-Marketing-Aktivitäten zu bewältigen sind.

Trotz dieser enormen Bedeutung kursieren in der Branche aber noch viele Fehleinschätzungen zum Thema Online-Marketing. Das ist bedauerlich, denn diese Fehleinschätzungen führen dazu, dass viele Stadtwerke und Regionalversorger die sich bietenden Chancen nicht – oder unzureichend – nutzen.

Wir von Häusler & Bolay Marketing haben uns deshalb dazu entschlossen, die 10 häufigsten Irrtümer zum Thema Online-Marketing in Form eines kostenfreien Webinars aufzunehmen und zu hinterfragen. Mit auch für Laien verständlichen Informationen und Empfehlungen für die konkrete Praxis kleiner und mittelgroßer Versorger zeigen wir, was möglich ist – und wie es funktioniert.

Zu diesem kostenfreien Webinar laden wir Sie hiermit sehr herzlich ein!

Datum:

  • 26. Oktober 2017 um 14.00 Uhr (Teil 1)
  • 3. November 2017 um 10.00 Uhr (Teil 2)

Thema:

  • 10 Online-Marketing-Irrtümer, die Stadtwerke unbedingt kennen sollten

Zielgruppe:

  • Führungskräfte von Stadtwerken und Regionalversorgern

Darum geht es in unserem kostenfreien Webinar im Detail:

Die Online-Marketing-Praxis ist derzeit noch stark von Informationen geprägt, die nicht oder nur zum Teil richtig sind. Tatsächlich verändert sich dieses Themenfeld zum einen so schnell, dass das, was gestern noch richtig war, heute schon komplett falsch sein kann. Zudem schreckt das oft völlig unnötige Fachkauderwelsch mancher Experten vor einer vertieften Auseinandersetzung ab. So kursieren Halb- oder Viertelwahrheiten, aber auch völliger Nonsens.

In unserer eigenen Beratungspraxis als Marketingagentur, die auf Stadtwerke und Regionalversorger spezialisiert ist, haben sich 10 besonders häufig anzutreffende Irrtümer herauskristallisiert, deren Korrektur als Leitschnur unseres Webinars dient, weil sich darüber in einer auch für Nicht-Fachleute verständlichen Art und Weise konkrete Handlungsempfehlungen für die Marketingpraxis eines Stadtwerks oder Regionalversorgers ableiten lassen.

Das sind die häufigsten IRRTÜMER, mit denen wir uns beschäftigen wollen:

  1. Suchmaschinenmarketing trotz guter Position bei Google?
  2. Falls Suchmaschinenoptimierung – wie funktioniert das denn?
  3. Macht Google-Werbung nur mit Millionen-Etat Sinn? Mit Google lassen sich nur die erreichen, die aktiv suchen. Wirklich?
  4. Facebook & Co: Muss man da jetzt wirklich „rein“ – und falls ja: wie? Lassen sich Online-Anfeindungen eigentlich verhindern?
  5. Werbung auf Facebook & Co – bringt das denn was?
  6. Online-Vertragsabschlüsse … ganz einfach?
  7. So ein paar negative Online-Bewertungen lassen sich doch locker wegstecken.
  8. Negativen Online-Bewertungen vorbeugen – geht das denn?

Ihre Referenten:

Das Webinar wird unsererseits von Ralf Bolay (Geschäftsführer von Häusler & Bolay Marketing) und Phillip Baumgärtner (Leiter Multimedia & Web bei Häusler & Bolay Marketing) durchgeführt werden.

Kommentare 0

Keine Kommentare gefunden!

Neuen Kommentar schreiben